«Um zu verstehen, braucht es häufig den Blick von oben»

Bild Baustellen-Webcam

Rüeggs Ausblicke

Heute bin ich ein paar Minuten später im Büro angekommen. Die lange Dunkelheit morgens macht mir noch zu schaffen. Nach einem doppelten Espresso ordne ich erst einmal meine Aufgabenliste und klicke auf den Webcam-Link.

Vorgestern war ich mal wieder auf der Baustelle. Ich kam mit einem Bauleiter ins Gespräch und er betonte, dass auch er morgens vor Dienstbeginn auf die Webcam schaut, um einen zusätzlichen Überblick über die Baustelle zu bekommen. Vor ein paar Tagen sei er so auf Fehler an der Fassade des Gebäudes aufmerksam geworden. Die überraschende gute Idee hat mich direkt an unsere Lernenden erinnert. Häufig ist es hilfreich, einen Schritt zurückzutreten und die Dinge erst einmal von aussen zu betrachten, bevor man sich zu sehr auf die Details konzentriert. Gerade in der Schweiz gibt es unzählige Bildungsangebote, der Markt ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Das ist zwar gut für die Weiterbildungswilligen, jedoch wird die Orientierung immer schwieriger. Auch mir ist es damals schwergefallen, die richtige Ausbildung zu wählen. Da war es hilfreich, die Thematik erst einmal aus der Vogelperspektive zu betrachten. So ein Überblick über die Angebote ist wichtig, um sich später auf die Details konzentrieren zu können. An der Juventus gibt es beispielsweise Bildungsberaterinnen und Bildungsberater die über die unterschiedlichen Angebote informieren und helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. Und da wir ja nicht fliegen können: Wie wär’s, wenn wir uns erst mal einen Überblick bei einem Experten, wie unserem Bildungsberater Heinz Glauser, einholen?

Bild Heinz Glauser, Bildungsberater

Wie auch immer. Der Bauleiter erleichtert sich seine Arbeit wesentlich, indem er die grosse Baustelle einmal täglich aus der Distanz betrachtet. So hat er stets den Überblick und kann besser auf die einzelnen Details eingehen, ohne sich von Anfang an festzufahren. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf mache ich mich nun an die Arbeit und mache mir erst einmal einen Übersichtsplan für den heutigen Tag. Um wirklich zu verstehen, braucht es eben häufig den Blick von oben.

Mit ausblickenden Grüssen

Matthias Rüegg