Marc Winkler

Marc Winkler teilt seine Arbeitszeit in zwei spannende Berufsfelder auf. Er leitet einerseits den Kundendienst und organisiert die verschiedenen Events der Juventus Schulen, wie Lesungen, Kino-Abende oder Goodies-Aktionen. Auf der anderen Seite arbeitet er in der digitalen Welt: Als Leiter der Information Technology Services ist er für die Schulverwaltungssoftware zuständig und lotst die unterschiedlichsten Informatikprojekte.

Bild Marc Winkler

Seine Karriere hat Marc Winkler in den Bereichen IT und Wirtschaft gemacht – indem er sich parallel weiterbildete. Auch deshalb passte er so gut zur Juventus, wo er seit Anfang 2015 arbeitet. Nach unterschiedlichen Positionen in der Informatikabteilung einer Privatbank übernahm er die Führung einer Firma in Dietikon, die in den Bereichen Telekommunikation und IT-Infrastruktur spezialisiert ist. Berufsbegleitend schloss er unterschiedliche Ausbildungen ab: Bachelor of Science FH in Business IT, ITIL Foundation, Business English (BEC) Higher.


Privat

Am liebsten ist Marc Winkler mit seiner jungen Familie zusammen. Er freut sich schon darauf, mit seinem Sohn bald Fussball- und Eishockeyspiele schauen zu gehen. Für welche Teams er ist, verrät der gebürtige Basler lieber nicht – mindestens nicht, wenn er sich auf Zürcher Boden bewegt! Mit dem Boden hat es Marc Winkler sowieso nicht wirklich: Am liebsten ist er auf zwei Rädern (Töff oder Velo), auf vier Rädern (auf der Nürburgring Rennstrecke) oder auf zwei Beinen auf dem Eis, mit Schlittschuhen und Hockeyschläger.