Ganz grosses Kino: Die Tribute vom «District J»

Juventus Hunger GamesEs knisterte bereits vor der Aufführung im Saal, denn alle, die den Wettbewerbstalon in die Urne warfen, wurden zu einem Tribut von Panem und warteten gespannt auf die Ziehung des eigenen Namens. Doch was niemand wusste, um das iPad mini zu gewinnen, mussten sich die 4 Tribute aus dem «District J» einem Wettkampf im Bogenschiessen stellen. Die Auslosung von den vier mutigen Teilnehmern Fabia, Dario, Amanda und Debora, und der darauffolgende Wettkampf peitschte die Stimmung nach oben. Es war grossartig und der Saal tobte.

Wir gratulieren Fabia zum Sieg und wünschen viel Spass mit dem neuen iPad mini!

Über den Film verraten wir natürlich nichts. Doch eines lässt sich mit Bestimmtheit sagen, das Publikum war begeistert! Hier einige Kommentare. Es gibt praktisch nur «Tops» und keine «Flops»:

Team Mockingjay:

«Wow, ich bin begeistert. Danke, Juventus für diesen Abend! Der Film ist ein absoluter Hammer, wie auch schon Teil 1 und 2. Ich kann ihn jedem nur empfehlen!»

«Ich bin ein grosser Fan von den Hunger Games. Ich habe die Bücher geradezu verschlungen und jetzt natürlich auch die Filme. Die Auslosung und der Bogenschiessen-Wettkampf war echt lustig und der Gewinn natürlich voll cool. Ich wäre auch gerne ausgelost worden.»

«Hammer:  Die zwei Stunden vergingen wie im Flug ohne einen einzigen langweiligen Moment. Super gemacht, spannend, bin total geflasht von diesem Abend.»

«Alles war gratis! Eintritt gratis, Popcorn und Getränk gratis. Und zudem konnte ich noch meine beste Freundin mitnehmen. Grossartig! Wunderbar! Vielen Dank, Juventus!»

Team Capitol:

«Der Film war gut gemacht, doch wenn man die Vorgeschichte nicht kennt, dann ist der Plot ziemlich schwierig zu verstehen. Ich werde mir jetzt aber die beiden Vorgänger-Filme noch reinziehen. Der Cliffhanger am Schluss macht mich echt neugierig, wie’s weitergeht.»