Lernstoff auf dem silbernen Tablett serviert

Das Tablet wird am ersten Schultag abgegeben, jede Schülerin und jeder Schüler bekommt es geschenkt. Seit fast einem Jahr haben wir nun das iPad auf unterschiedlichste Weise im Einsatz. Und es läuft sehr gut!

Wie setzen Sie und Lernende das Tablet konkret ein?
Lehrpersonen laden die Unterlagen aufs Extranet und Lernende können diese vor, während und nach dem Unterricht abrufen. Zudem müssen Schülerinnen und Schüler nicht mehr so viele schwere Bücher wie zum Beispiel Gesetzestexte rumtragen, denn diese sind nun einfacher verfügbar. Bei Gruppen- und Projektarbeiten werden damit Informationen recherchiert – genau das, was beispielsweise Miljan, Tim, Anthony und Jonas gerade machen (siehe Bildstrecke).

Gibt es auf dem iPad auch Aufgaben und Tests?
Ein gutes Beispiel dafür ist iconomix, eine Ökonomielehr-App der Schweizer Nationalbank. Auch der Aktualitätsbezug ist noch stärker gegeben, sei es durch die Medien oder eben auch durch Institutionen wie zum Beispiel den Bund. Zudem arbeiten wir mit der Lernplattform Testareal, auf welcher online geübt werden kann. Prüfungen haben wir auf dem iPad noch keine durchgeführt. Dies werden wir aber in Zukunft sicher testen!

Gibt es sonst noch Pläne für die Zukunft?
Und wie – wir sind erst am Anfang! Zuerst möchten wir das Angebot auf andere Ausbildungsgänge ausdehnen. Auch werden wir noch stärker in Richtung Interaktion gehen. Spannend wären Verbindungen mit sozialen Medien oder auch mit Filmen und Tutorials!

Was überraschte Sie bei den Schülerinnen und Schülern am meisten?
Dass Lernende keine grosse Einführung brauchten und mit ihrem Tablet sehr versiert sind, überraschte mich kaum. Ich hatte eher technische Bedenken. Diese waren aber unbegründet: Die wenigen Supportfälle konnten souverän gelöst werden. Auch die Sorge, dass Schülerinnen und Schüler während dem Unterricht zu stark abgelenkt und die ganze Zeit am gamen und surfen sind, bewahrheitete sich nicht.

Jean-Claude Langensand unterrichtet seit 2000 an der Juventus Wirtschaftsschule, ist Klassenlehrer und Fachgruppenleiter für Wirtschaft und Recht und koordiniert das Pilotprojekt «iPad im Klassenzimmer».

Lehrgang KV Highschool