Die Tücken einer Blog-Eröffnung

Oh Schreck! Google findet über hunderttausendmal den Satz „Wir haben eine neue Website“. In allen Variationen nähert sich die Zahl schnell der Millionengrenze. Vor meiner Tastatur sitzend und genau diesen Gedanken in mir tragend, frage ich mich nun: Wäre dieser Satz nun die abgedroschenste aller Blog-Eröffnungen oder fast schon die Fortsetzung einer schönen Tradition?

Das sind die Tücken der digitalen Materie und ein weiterer Ausdruck des Spagats, den ich als Unternehmensleiter täglich zu machen habe. Die Juventus Gruppe ist eine Stiftung mit fast hundert Jahre währender Tradition. Sie fühlt sich ihrer grossen Geschichte verpflichtet. Jedoch darf der Lektüre von Goethes Werther die Auseinandersetzung mit modernsten Technologien wie Solarenergie oder Supraleitung keineswegs nachstehen.

Wahrscheinlich beende ich diesen ersten Blogeintrag mit dem Vorsatz, auf einen Kaffee bei den Kollegen des Wirtschaftsgymnasiums oder der Marketing-Akademie vorbeizuschauen und mir ein paar Tipps zum Thema zu holen.

PS: Wir haben eine neue Homepage! Und sie gefällt mir sehr gut! Viel Spass bei Ihrem Besuch…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *.