FAQ für Schülerinnen und Schüler bzw. Studentinnen und Studenten betreffend Schulschliessung Juventus Schulen

Der Bundesrat hat in der Sitzung vom 13. März 2020 entschieden, die Schulen in der gesamten Schweiz zu schliessen. Der Regierungsrat des Kantons Zürich schliesst sich dieser Anordnung an.

Deshalb informieren wir über diese Webseite, wie der Unterrichtsbetrieb für die Juventus Schulen weiterläuft.

Studentinnen und Studenten bzw. Schülerinnen und Schüler können bei fachlichen Fragen die zuständige Lehrperson fragen. Bei übergeordneten Fragen können sie sich an info@juventus.ch wenden. Wir versuchen Ihre Fragen zeitnah zu beantworten.

Geht der Unterricht weiter?

Der Präsenzunterricht wird per 13. März ab 16:00 Uhr, eingestellt. Der Unterrichtsstoff wird gemäss Semesterplan und online-Unterrichtsmaterialien weitergeführt.

Die Schulleitungen und die Lehrpersonen haben sich auf diesen Fall vorbereitet.

Wann erhalte ich Informationen, wie der Unterricht weitergeht und vom wem?

Die Studierenden werden von den Lehrpersonen bzw. Dozierenden der jeweils belegten Lerneinheit über die Modalitäten der Online-Durchführung (Fernunterricht) informiert.

Diese Information durch die jeweiligen Dozierenden erfolgt spätestens bis 23. März 2020.

Werden neue Kurse (z.B. medizinische Praxiskoordinatorinnen oder Höheres Wirtschaftsdiplom) gestartet?

Nein. Bis auf weiteres werden für alle Juventus Schulen keine neuen Lehrgänge gestartet, wenn nicht nachfolgend weitere Angaben aufgeführt sind. Bei Unklarheit, nehmen Sie mit uns Kontakt auf: 043 268 26 26.

Die MPK Module (PM, PF, QM, RW und CCM I/II) werden im Fernunterricht durchführen.

Die MPK Module Klinische Richtung (Wundmodul, ev. Herzmodul) werden abgesagt und zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

Darf ich noch an die Juventus kommen?

Nein. Der Präsenzunterricht wird per 13. März 2020 16:00 Uhr bis auf weiteres eingestellt und wird auf Online-Formate (Fernunterricht) umgestellt. Im Zuge dieser Massnahmen ist ab sofort Studierenden der Zutritt zu allen Juventus-Gebäuden bis auf wenige Ausnahmen untersagt.

Lernende/Studierende, die aufgrund besonderer Umstände an die Juventus kommen müssen, können dies nach Rücksprache mit den Schulleitungen weiterhin tun.
info@juventus.ch
043 268 26 26

Wo bekomme ich weitere Informationen zum Unterricht?

Die Juventus Schulen informieren auf ihrer Webseite laufend über die ergriffenen Massnahmen: www.juventus.ch/coronavirus

Weitere Informationen spezifisch zum Unterricht folgen in den kommenden Tagen.

Was passiert mit dem ÜK Unterricht?

Schule für Medizin
ÜK Unterricht der Berufsfachschule (MPA Lehre, beruflich organisierte Grundbildung) muss mit Berit-Exbit abgeklärt werden.
www.berit-exbit.ch

ÜK Unterricht der schulisch organisierten Grundbildung wird nicht mehr durchgeführt. Die praktischen Arbeiten und Übungen an der Lagerstrasse 45 werden bis auf weiteres ausgesetzt. Die ausfallenden üK Lektionen werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Wirtschaftsschule
ARCOIDIS ist für die Überbetrieblichen Kurse (ÜK) der schulisch organisierten kaufmännischen Grundbildung zuständig und informiert über ihre Kanäle.
www.arcoidis.ch

Werden Leistungskontrollen (Prüfungen) wie geplant durchgeführt?

Änderungen an den bereits kommunizierten Modi und Daten der Leistungskontrollen (Prüfungen) werden unumgänglich sein. Die jeweiligen Änderungen der Rahmenbedingungen werden von den Geschäftsbereichen bzw. Schulleitungen beschlossen. Der Rektor oder die Rektorin kann dies verordnen. Diese Änderungen werden frühzeitig kommuniziert. Dabei werden Fairness und Angemessenheit der Massnahmen im Mittelpunkt stehen.

Welchen Einfluss hat die Einstellung des Präsenzunterrichts auf meinen Schulverlauf?

Um die Auswirkungen auf den Studienverlauf so gering wie möglich zu halten, ist vorgesehen, dass nicht bestandene Prüfungen im Sommersemster 2020 nicht angerechnet werden. Wir empfehlen Ihnen, trotz erschwerter Umstände, zu allen Leistungskontrollen anzutreten.

Je nach Ausbildungsgang erfolgen durch die Rektorate die jeweiligen Bestimmungen. Diese werden den Studentinnen und Studenten bzw. Schülerinnen und Schüler elektronisch zur Verfügung gestellt.

Welchen Einfluss hat die Einstellung des Präsenzunterrichts auf meine Abschlussprüfung?

Wirtschaftsschule

KV 1708 (betriebliche QV) und KV 1808 (schulische QV): Entscheide werden durch das Mittelschul- und Berufsbildungsamt (MBA) und die Prüfungskommission getroffen. Die Lernenden werden auch dementsprechend informiert.

Die Bürofachdiplom und Handelsdiplomprüfungen finden voraussichtlich zu den geplanten Daten statt. Über den genauen Prüfungszeitpunkt informieren wir Sie über elektronischem Wege zu einem späteren Zeitpunkt.

Technische Kaufleute: Die Prüfungsorganisation der eidg. Prüfung wird durch den Verband ANAVANT (www.anavant.ch) statt. Wir empfehlen Ihnen, die Prüfung abzulegen, sofern Sie die Schule in den vergangenen Semestern erfolgreich besucht haben.

Technikerschule HF
Diplom HF Technikerschule: die Diplomprüfungen fanden schon statt. Es gibt keine Auswirkungen auf die Diplome.

wittlin stauffer
Die Bestimmungen werden über die HWZ definiert.

Schule für Medizin
Qualifikationsverfahren (QV) MPA und TPA 1708: Entscheide werden durch die Prüfungskommission getroffen. Sie werden auch dementsprechend informiert.
MPK: Die Prüfungen zu den unterschiedlichen Modulen können zu einem späteren Zeitpunkt abgelegt werden.
MPK CCM2: Die Modul-Abschlussprüfungen vom 4. und 18. April 2020 finden über die elektronischen Plattformen statt. Genauere Informationen erhalten sie über den elektronischen Weg. Die Schulleiterin steht für Fragen zur Verfügung.
ASS: Wir behalten uns vor, die Abschlussprüfungen zu verschieben. Dies hängt mit der Dauer der Schulschliessung zusammen. Weitere Informationen erhalten Sie über den elektronischen Weg.
CDA: Wir behalten uns vor, die Abschlussprüfungen zu verschieben. Dies hängt mit der Dauer der Schulschliessung zusammen. Weitere Informationen erhalten Sie über den elektronischen Weg.

Maturitätsschule
Matura: Der Entscheid über die Prüfungen wird durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation getroffen. Wir informieren Sie elektronisch über den aktuellen Stand.

Passerelle: Der Entscheid über die Prüfungen wird durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation getroffen. Wir informieren Sie elektronisch über den aktuellen Stand.

BM 2: Der Entscheid über die Prüfungen wird durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation getroffen. Wir informieren Sie elektronisch über den aktuellen Stand.

www.sbfi.admin.ch

Wird der Kundendienst geschlossen?

Der Kundendienst bleibt geöffnet. Wir bitte Sie jedoch, ihre Anfragen sofern möglich telefonisch oder per Mail an uns zu richten und nicht am Schalter vorbeizukommen. Der Schalter bleibt geschlossen.

Unsere Webseite gibt auf viele Fragen antworten.

Wo finde ich weitere Informationen zur aktuellen Situation und entsprechende Massnahmen?

Das Bundesamt für Gesundheit informiert laufend über die aktuelle Situation und entsprechende Massnahmen, Einschränkungen und präventive Empfehlungen: https://bag-coronavirus.ch/
Zudem sind für die Juventus Schulen auch diese Seiten von Relevanz:
Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich
https://gd.zh.ch/internet/gesundheitsdirektion/de/themen/coronavirus.html#medienmitteilungen
Bildungsdirektion des Kantons Zürich:
https://bi.zh.ch/internet/bildungsdirektion/de/themen/coronavirus-informationen-fuer-die-schulen.html

Die Juventus Schulen informieren auf dieser Webseite laufend über die ergriffenen Massnahmen

Wieso werden diese Massnahmen ergriffen?

Im Umgang mit der Verbreitung des Corona-Virus verfolgen wir an den Juventus Schulen zwei zentrale Ziele: Einerseits wollen wir die Verbreitung des Virus eindämmen und damit alle Angehörigen sowie ihr Umfeld davor schützen. Andererseits setzen wir alles daran, dass Sie ihre Ausbildung auch in diesem Semester erfolgreich fortsetzen können. Darauf richteten wir unsere bisherigen Massnahmen aus, und darauf werden wir auch die künftigen ausrichten.

Was kann ich tun, um das Semester erfolgreich zu absolvieren?

Die Juventus Schulen empfehlen ihren Studierenden digitale Kommunikationskanäle – seien dies offizielle Lehr- und Lernplattformen der Juventus oder informelle Kanäle wie Whatsapp-Gruppen in der Vor- und Nachbereitung des Unterrichts – zu nutzen. Zudem werden die Studierenden ermutigt, neue Lernformen und -strategien zu testen.