Fabienne Gross

Fabienne Gross leitet als Rektorin die Juventus Schule für Medizin. Sie ist verantwortlich für die medizinischen Grundausbildungen (beruflich und privat organisiert) sowie die medizinischen Weiterbildungsangebote.

Rektorin Fabienne Gross

Die Themen Medizin, Bildung und Führung begeistern und begleiten Fabienne Gross seit vielen Jahren. 18 Jahre war sie als Dozentin tätig, erst im Bereich medizinische Assistenz, später im Personalmanagement. Nach Weiterbildungen in Leadership und Management leitete Fabienne Gross neun Jahre lang eine medizinische Berufsfachschule und entwickelte Weiterbildungslehrgänge. Nach einer leitenden Tätigkeit in einer Klinik übernahm Fabienne Gross am 1. Juli 2020 die Funktion der Rektorin.

Privat

Als Naturmensch ist Fabienne Gross gerne mit ihren Laufschuhen unterwegs. In den Bergen ist sie oft anzutreffen, am liebsten zum Wandern oder Skifahren mit Familie und Freunden. Auch der Genuss darf nicht zu kurz kommen: Abends fein kochen, eine gesellige Runde oder ein gutes Buch halten die Balance im Gleichgewicht.